Rufen Sie uns an

Schreiben Sie uns

Wir beantworten Ihre Fragen

McHale Orbital

Eine Hochleistungslösung, die eine einheitliche und gleichbleibende Überlappung der Folie sichert und optimale Bedingungen für Futterkonservierung und -qualität erzielt.

Der McHale Orbital-Wickler ist ein Hochleistungsrundballenwickler. Der McHale Orbital nutzt die Technik des bewährten vertikalen Wickelringes der McHale Fusion und liefert damit einen Ballenwickler höchster Leistung und geringer Wartung, der im Stande ist, mit vielen Pressen mitzuhalten.

 

Standardausstattung:

  • Vollautomatische Bedienung
  • Patentiertes Ballenschnellladesystem
  • Vertikaler Hochgeschwindigkeits-Wickelring
  • Wickelt Ballen von 1.1 – 1,45 m
  • Bewährte & zuverlässige Schneid- & Haltevorrichtung
  • Schonende Ballenablage nach dem Wickeln
  • Automatische Folienüberwachung
  • Möglichkeit mit nur einer Folienrolle zu wickeln
  • Bequemer und einfacher Folienrollenwechsel
  • Expert Plus Bedienmonitor

Technische Daten

  • Länge: 4.35 m
  • Breite: 2.74 m
  • Höhe: 3.00 m
  • Gewicht: 1.850 kg
  • Wickelgeschwindigkeit: 40 UPM
  • System: Vertikaler Wickelring
  • Folienrollenvorrat: 6 Rollen & 2 auf den Vorstreckern
  • Wickelsystem: 2 + 2 + 2 System
  • Vorstrecker: 70% x 750 mm breite Folie
  • Folienvostreckung: 70% Standard (64% oder 55% Optional)
  • Überwachungssystem: Expert Plus Monitor
  • Bedienung: Vollautomatisch
  • Ballengrößenverstellung: Monitor
  • Wickellagenverstellung: Monitor
  • Achse: 6 Loch Felgen
  • Bereifung: Standard: 380 / 55 / 17 Optional: 480 / 45 / 17
  • Elektrik: 12 V, 10 A Euro Stecker (min. Anforderung)
  • Fahrbeleuchtung: LED Lichter – 12 V / 7-PIN Stecker
  • Anhängung: Unten über Zugöse / Zugpendel
  • Minimale Hydraulikleistung: 35 l/min bei 170 bar (2,465 psi)
  • Hydrauliksystem: Offen, Geschlossen oder Load Sensing
  • Min. Leistungsbedarf: 37 kW (50 PS)

Eigenschaften - McHale Orbital

Hebt die Ballengabel den Ballen in Richtung Wickelring, bewegt sich die vordere Wickelwalze nach unten, welches die Höhe, die der Ballen zum Wickler hin überwinden muss, reduziert. Dieses clevere System bewegt den Ballen problemlos und schnell direkt vom Boden auf den Wickeltisch und sorgt ohne große Belastungen für den Wickler für höchstmögliche Leistungen beim Wickeln!

Mit Hilfe der patentierten Ballenablagewalze kann der McHale Orbital Wickler Ballen von 1,1m bis 1,45m problemlos einwickeln. Die patentierte Ablagewalze passt ihre Höhe der Ballengröße an, um sicherzustellen, dass der Wickelring die Folie immer in der Ballenmitte aufbringt, unabhängig vom Ballendurchmesser. Das stellt immer eine korrekte und gleichmäßige Überlappung sicher.

Ist der Ballen erst einmal auf den Wickler geladen, benötigt der vertikale Wickelring für das Aufbringen von vier Lagen Folie auf einen 1,25m Ballen lediglich 18 und für sechs Lagen unter 25 Sekunden.

Die Bauart des wartungsarmen Orbital Wickelrings sorgt für eine gleichmäßige Überlappung, da der Abstand zwischen den Vorstreckern und dem Ballen immer gleich ist und damit sicherstellt, dass die gleichmäßige Überlappung die Verletzungsgefahr für die Folie drastisch reduziert.

Der vertikale Wickelring der McHale Orbital Hochleistungsrundballenwickler hat zwei 750mm Vorstrecker, mit denen vier Folienlagen in etwa 18 Sekunden und sechs Lagen in unter 25 Sekunden aufgebracht werden.

Der Wickler ist mit einer intelligenten Folienüberwachung ausgestattet, die Folienabriss oder Folienende auf einem oder beiden Vorstreckern erkennt und den Bediener in der Schlepperkabine auf den Fehler aufmerksam macht. Wird auf einem Vorstrecker das Folienende erreicht, so setzt die McHale Orbital Hochleistungsrundballenwickler den Wickelprozess mit halber Geschwindigkeit des Ballens fort, um sicherzustellen, dass dieser richtig eingewickelt wird.

Bei der letzten Umdrehung des Wickelringes fährt der Schlitten der Folien-Schneid- & Haltevorrichtung aus um die Folie zum Schneiden zu einem Strang bündeln, sicher einzuklemmen und danach sauber abzuschneiden. Dieses System macht die McHale Orbital Hochleistungsrundballenwickler auch unter besonders schwierigen Verhältnissen wie heißen oder nassen Bedingungen deutlich zuverlässiger.

Die Folie wird auf der linken hinteren Seite der Maschine gewechselt. Nachdem die Folie in den ersten Vorstrecker eingelegt wurde, drückt der Fahrer bei geschlossener Seitentür eine Taste hinten links undder Wickelring dreht automatisch eine halbe Umdrehung weiter um am nächsten Vorstrecker anzuhalten – bereit für die zweite Folienrolle. Dies erleichtert dem Fahrer das Wechseln der Rollen.

Der McHale Orbital Hochgeschwindigkeitswickler ist eine vollautomatische Maschine. Der Expert Plus Bedienmonitor versorgt den Fahrer über die große grafi sche Anzeige mit klaren Informationen zum Zustand der Maschine.

  • Der Expert Plus Bedienmonitor und die Load Sensing Hydraulik des McHale Orbital Ballenwicklers, ergeben ein vollautomatisches Hochgeschwindigkeitswickeln.
  • Vom Expert Plus Bedienmonitor aus kann der Fahrer die Anzahl der Wickellagen, den Ballendurchmesser und die manuelle oder automatische Ballenablage einstellen. Der Bedienmonitor hat außerdem verschiedene Ballenzähler und eine Folienüberwachung.

Wird der Ballen abgelegt, schwenkt die hintere Wickelwalze nach unten und der McHale Orbital Wickler legt den dicht gewickelten Ballen schonend auf dem Boden ab.

Mit dem optional erhältlichen Ballenaufsteller wird der Ballen um 90° auf die Stirnseite gedreht, behält damit seine Form und reduziert Beschädigungen der Folie bei Luzerne oder Klee.

Kontakt

Bild von Mitarbeiter Buchner

Stefan Buchner

Verkaufsleiter

+49 (0) 9421 / 99 44 - 33
Bild von Mitarbeiter Buchner

Stefan Buchner

Verkaufsleiter

+49 (0) 9421 / 99 44 - 33