Rufen Sie uns an

Schreiben Sie uns

Wir beantworten Ihre Fragen

Die Chronik der AGRATEC

1964 - 1986|• ein Landmaschinenbetrieb der Firma Altschäffel in Straubing, Landshuterstraße 135  
1986 - 2002|• Der Betrieb wird 1986 von FIAT übernommen und als Werksniederlassung weitergeführt. 1994 dann die Umfirmierung zu New Holland  
ab 01.12.2002|• Übernahme der New Holland Werksniederlassung durch die Fa. EDER und Weiterführung als AGRATEC, Zweigniederlassung der EDER GmbH  
28. Juni 2008|• Eröffnung des neu erbauten AGRATEC Betriebes in Salching, Industriestraße 15  
2018|• 10 Jähriges Jubiläum der AGRATEC mit großer Feier während der Frühjahrsausstellung in Salching  

Die Geschichte der EDER Familien Holding GmbH & Co. KG

1487|• Erste Erwähnung der Dorfschmiede in Tuntenhausen in der Chronik  
1936|• Die Schmiede wird zur Reparaturwerkstatt ausgebaut
• Start des Landmaschinenhandels
 
1956|• Betriebsübernahme durch Josef Eder sen.  
1967|• Beginn des Automobilhandels mit der Marke SIMCA  
1970|• Für den heutigen Hauptstandort in Tuntenhausen werden am Moorweg 5 der Grundstein gelegt und das erste Gebäude errichtet  
1975|• Start der eigenen Geschäftstätigkeit von EDER Stapler Tuntenhausen  
1978|• Die EDER Landtechnik-Filiale in Stephanskirchen wird eröffnet  
1982|• Am Hauptstandort in Tuntenhausen wird der erste EDER Profi Baumarkt eröffnet
•Das Anhänger Center Tuntenhausen wird eröffnet
 
1986|• Der Fahrzeug- und Maschinenbau für die Anhänger und Fahrzeuge der Marke ALGEMA startet  
1996|• In Bad Endorf wird der insgesamt zweite EDER Profi Baumarkt eröffnet  
1997|• Die EDER Landtechnik eröffnet eine Niederlassung in Pähl bei Weilheim  
2002|• Der damalige Wirtschaftsminister Dr. Otto Wiesheu überreicht Josef Eder sen. das Bundesverdienstkreuz
• Die EDER Landtechnik Niederlassung Matzing nimmt den Betrieb auf
• In Neutraubling/Regensburg öffnet eine neue Filiale EDER Stapler
• Die New Holland Werksniederlassung wird übernommen und als AGRATEC Straubing weitergeführt
 
2003|• Gründung der EDER Familien Holding GmbH & Co. KG, mit Josef und Peter Eder als den geschäftsführenden Gesellschaftern
• EDER Kommunaltechnik öffnet den Hauptstandort in Kirchheim/München
 
2005|• Der Versand- und Internethandel Agrar-Direct startet am Hauptstandort  
2007|• Im Baden Württembergischen Luizhausen öffnet eine Niederlassung EDER Landtechnik
• Das LELY Center Tuntenhausen nimmt den Betrieb auf
• EDER Stapler eröffnet in Grödig/Salzburg (Österreich) eine Niederlassung
 
2008|• In Ringelsdorf bei Erding eröffnet eine Filiale der EDER Landtechnik
• Horst Seehofer eröffnet die neu errichtete Niederlassung der AGRATEC in Salching/Straubing
 
2009|• Durch Übernahme des Fit-Zel Fahrzeug- und Maschinenbaus in Marchtrenk (Österreich) erweitert EDER die Sparte Fahrzeugbau
• In Inzell öffnet eine Filiale der EDER Kommunaltechnik
• Eine weitere Filiale der EDER Kommunaltechnik eröffnet in Großbottwar (Baden Württemberg)
 
2011|• Der insgesammt dritte EDER Profi Baumarkt öffnet in Wasserburg am Inn  
2013|• Eine Niederlassung der EDER Kommunaltechnik öffnet in Pähl/Weilheim
• Am Hauptstandort Tuntenhausen erfolgt eine Wiederaufnahme der Geschäftstätigkeit der EDER Kommunaltechnik
• In Derching/Augsburg öffnet eine Niederlassung der EDER Stapler
• Das EDER Hof- und Stall-Kompetenzzentrums am Hauptstandort in Tuntenhausen nimmt den Betrieb auf
 
2014|• EDER Baumaschinen startet am Hauptstandort in Tuntenhausen
• Einführung des von EDER entwickelten automatischen Fütterungssystems: Des Feedstar
• Der ALGEMA Produktions- und Servicestandort in Kematen (Österreich) wird neu gebaut
 
2015|• Nachdem das Lely Center Tuntenhausen das LC Franken übernommen hat, startet das Lely Center Bayern
• Die EDER Kommunaltechnik-Filialen Inzell und Matzing/Traunreut werden in Matzing zusammengeführt
• Ilse Aigner eröffnet die neu errichteten Betriebsgebäude des Fahrzeugbaus in Tuntenhausen
• Die Niederlassung EDER Stapler in Garching bei München wird eröffnet und startet mit dem neuen Bereichs Sonderbau
 

Die Erfolgssäulen:
Eder Profitechnik & Auto Eder